07.05.2022

geNussecken von Heimbach

Heute heute trieb ich mich nochmal Rund um Heimbach rum. Da gibs paar ganz nette Ecken in denen man ne Menge Bikespass haben kann ...dich vor der Kür kommt immer die Pflicht. Also wurde erstmal geheuchelt. Der Meuchelberg ist immer ne Bank wenn man sich warm radeln möchte. Zudem hält er ein zwei nette Pfade bereit ... das meint auch der Wutzelzwerg




 
Fundstück der Woche:

Der Ufertrail am Staubecken in Heimbach ist morgens um 8 Uhr frei von  Wandersleut, wie ein Spiegel liegt der See 

 
Dann gabs wieder ein nettes Pfädchen ... herrlich um diese Uhrzeit wenn noch niemand unterwegs ist
 
Dann nochmal ein bisschen am Spieglein entlang ...
 
Dann wurde das Gravelduro seiner ursprünglichen Bestimmung zugeführt 😁
 
Es folgte ein atmeraubender Anstieg zur:
 
Ich weis nicht warum ich hier jedes mal hochfahre. Jedes mal fluche ich diesen d***** Berg an ... aber wenn man oben ist ist alles gut, denn hier gibt es mannigfalitge Abfahrtsmöglichkeiten. Ich wählte heute erst das Serpentinengemetzel an der schönen Aussicht gefolgt von der Steilabfahrt an der hubertushöhe die eigentlich im Gegensatzu zu der ein wenig weiter am Buschfelder Hof. Da haben die Hühnebrüste sich einen Hühnerweg gebastelt ... Mountainbiken geht rechts runter...alles andere ist rollen !
 
Der obere Teil des Staubeckens in Heimbach ist zur Zeit eine Baustelle. Ich vermute die basteln den Ablass der Rutalsperre wieder frei nach dem Hochwasser ist da bestimmt einiges angelandet.
 
Zum grossen Finale gings nochmal hinauf zur Luna. Da erst links rum und dann rechts rum ... da kann man sich auch schön einen basteln. Ich musste mich auf den Meterzwanzig Radstand des OBIWahn einschiessen... son 29er in L ist halt nen deut länger als die Klepper die ich bisher so gefahren bin.
 
Hier ... der dicke und sein OBI deim rumhampeln 😂
 
Is wie auffe Kirmes da ! Herrlich 😜
 
Burg von und zu Hengebach markiert das Ende. Genug rumgehampelt für heute, waren immerhin satte 1100hm auf die läppischen 30km. Rureifel kann auch Alpin 😜



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen