26.08.2018

Rhein Träumchen

Und schon wieder sind wir unterwegs. Diesmal ging`an Deutschlands grössten Fluss .. Vater Rhein. Dort gibt es auch jede Menge lecker Dinge. Von dort kann man auch herrlichst in die Osteifel hinein dämmeln. Genau das wollten wir haben. Wir wollten wieder Trails Trails Trails und natürlich Natur sowie Panorama. Das alles verpackten wir in eine tolle Tour in der es mal wieder heftig hinauf und hinunter ging. Auf knappen 32km dämmelten wir uns 1150hmn zusammen, soviel zu den Eckdaten. Aber Zahlen sind nichts gegen das Erlebnis ! Einfach eine super tolle Landschaft die Osteifel mit ihrem Tuffstein, Vulkangedöns und Bächleins. Herrlich !

War alles dabei was man so braucht, deftige Rampen hinauf, Trails hinauf, Trails hinunter, manchmal wieder für uns unfahrbar ( eine Stelle behaupte ich mal fahren nur ganze wenige Experten ) aber meist recht flowig und auch malö mit Anspruch. Dazu gesellte sich herrlichstes Wetter und immer wieder tolle Ausblicke. Kult(o)ur gabs auch, an Vater Rhein und in der Osteifel gibts einigen alten Kram zu bestaunen. Top ! Ein herrlicher Tag war das.

Moins um 9 und schon Trailgrinsen im Gesicht

Gegend gibts hier ... der Robinator zeigt sie uns ! Da und da hinten ... überall Gegend !!!

Die ersten Trails liessen nicht lange auf sich warten .....

... Steigeisen war schon ganz ungeduldig ....

Takka Takka Tuff Tuff

Nochmal Tuff Tuff

Steigeisen in da hole

Hubi der alte Höhlenmensch

Und wieder Trails Trails Trails ....

Die Antiege machten den ein oder anderen parat ! Aber der Liegendtransport kam einfach nicht !

Dann waren wir wo da wos ganz schön war

Die drei Trailaffen

Finde den Biker !
Und wieder ... Gegend ... Gegend ... Gegend !

Dann waren wir wieder am Rhein ... Burgen gibbs hier ... und da ....

Und auch Trails gibbs am Rhein reichlich ....

Robinator ohne Schädle da zu schnell der Schädel :))

Steigeisen nach erfolgreichem Reifen flicken

Wieder zurück in der Osteifel ....Herrlich !!!!

Auch da gibbs Trails zum Zunge schnalzen !

Und nette Spielereien

Osteifel hatten wir durchgeackert ... also nochmal zurück zum Rhein

Da gibbs auch super Sachen ....

teils halt für uns nicht fahrbar

Aber grösstenteils echt super geil und vor allem knackig zackig !!!!

Ein Wahnsinn ...

... der nicht enden will :))

Hubi kommt auch rum

Steigeisen nimmt die Chickenline ;))

Vater Rhein hält feines Zeugs für uns bereit .... einmal links rum ....

... und einmal rechts herum

Herrlich wars ! Bis zum nächsten mal .. wenns wieder heisst ... auf und nieder immer wieder !



23.08.2018

Mosella Träumchen

Hin und wieder ... ja hin und wieder da zieht es einen in die Ferne .... manchmal klappt es dann manchmal nicht ... dieses mal gings wieder an die Mosel. Dort gibt es kleine verträumte Orte, Burgen, Wein und einige schöne Trails. Genau das richtige also für so romantik Säue wie die Köter

Gesagt getan, morgens um halb neun startet die Reise gen Mosel. Dort aufgeschlagen gehts direkt zur Sache. Hinauf, hinauf und hinauf schrauben wir uns ein ums andere mal. Immer wieder belohnen wir uns mit herrlichen Abfahrten die auch mal knackig zackig ausfallen, genau so wie wir es mögen.

Nach gerade mal 25km hatten wir gute 1100hm weggetreten, das sollte uns bei knapp 30°C reichen. Schliesslich wollen wir nicht als Spätburgunder enden. So haben wir einen herrlichen Tag an der Mosel verbracht mit Trails, Trails und Trails. Und zwischendrin ein bisschen Sonne ;) und natürlich nur seichte Anstiege :)

Erster Trail .. da staubts direkt

Fein Fein Hr. Robinator

Zur Belohnung gabs gleich mal paar leckere Traube

TÖRÖÖÖÖÖ !

Wo gehts`s lang ?

Einmalig !

What a Trail !

Mosel pur !

Moseltrails können auch rumpelig

Da kommt er angebraust

Um`s Eck er muss !

Burg an Burg gibs hier !

Und wo`s Burgen gibt da gibt`s auch meistens Päddchje en Masse

Postkartenidylle

Hier auch ... Postkarte oder ?

Soll ich nu links rum ?

Oder doch lieber recht ?

Hach ich weiss nicht !

Fröschlein hüpf

Kniefall zu Hubertus :)

Alles fahrbar !

Hinweg ... da brauset er

Seitenschluchten der Mosel ? ..... Einsame Spitze !

Moselrecken