29.05.2021

Reha Runde zum Eichelberg

Heute war wieder rollen angesagt. Von Kommern ging es über widerliche Feldwege bis Heimbach zum Eichelberg. da gibts einen schönen Panöma Aussichtspunkt. Den steuerte ich also an. Den Rückweg nahm ich dann übers Heimbachtal, erst geschmeidig seicht dann für die Jeräwel Übersetzung mit 44/42 schon recht fett. Egal, hat gehalten ... danach wars auch nur noch Wellness biken mit tendenziellem Gefälle. 40km / 600hm

24.05.2021

Hoffentlich macht Malle bald wieder auf !

Und diese Asis verschwinden wieder aus dem Wald 😤 ich frag mich immer was sind das für Typen ... 

... was sind das für Typen die meinen sie müssten mit blockiertem Hinterrad aus dem Trail schießen. Schnallt ihr nicht das man so unnötig negative Aufmerksamkeit erzeugt ? 
... was sind das für Typen die jeden scheiss in Strava hämmern ? Schnallt ihr nicht das dann hinz und kunz kommen werden, der Trail immer breit geklopfter wird und es schlussendlich auch nur eine Frage der Zeit ist bis es unangenehm wird ? Es wird abgekürzt damit auch der letzte Honk noch ne Sekubde raus holt. Wenn dann gesperrt wird ist natürlich der böse Förster Schuld... was seid  ihr für Eierköpfe. 
Was sind das für Typen die mit Mitte 30 mit wummernder Bluetooth Box durch den Wald ziehen und mit ihren Mofas alles zerschredden damit man stolz bei Fratzenbuch und Strava posen kann ? Merkt ihr nicht wie lächerlich ihr seid ? 

Für den MTB Sport ist diese Pandemie nicht gerade zuträglich. Das ganze gelumpe treibt sich an Orten rum wo sie nicht hin gehören ... warum die da nicht hingehören ? Weil sie kein Respekt haben. Kein Respekt vor dem was sie da im Wald vorfinden kein Respekt vor anderen Waldnutzern haben und kein Respekt vor der Natur haben. Es wird gemüllt, gebremst und Krach gemacht. Ich hoffe die Bikeparks und sonstige Freizeitaktivitäten sind bald wieder möglich damit sich diese Torfköpfe wieder aus dem Wald verziehen.

Benehmen und Demut wäre mal angebracht, sonst biken wir in wenigen Jahren alle nur noch in Bikeparkghettos. Vielen Dank dafür

15.05.2021

Rumgerommelt

Weiter gehts mit den Testrunden, langsam aber mühselig ernährt sich das Kabechel ! Bin heute bisschen durch das Urft -und Feytal gerommelt. Gravel läuft ganz ok, nur treten und gucken, reicht ! Einfach geniessen.

Herrlich an der Urft

 
Da hat einer dem berg was in den A.... gesteckt 😂

Am Gletscher alles Eisfrei und in voller Blüte !

Auch auf der Eifelhöhe alles in voller Pracht ...herrlich !

Im Feytal auch grün in grün ... schönste Jahreszeit !



11.05.2021

Ich bin / war dann mal wech !

Lange wars ruhig hier .... leider ! Leider hält mich mein abgewrackter Körper zur Zeit ein wenig vom Biken ab. Nein es ist kein C-19, das habe ich mir bisher erfolgreich vom Leib gehalten ;) Aber so langsam rollt der Betrieb wieder an ... es sind zwar nur kleine Runden aber besser als gar nichts. Wenn man mal eine zeitlang nichts machen kann lernt man ausserdem die Schönheiten der Heimat und das Biken aus einer anderen Perspektive neu zu schätzen ! Bis ich wieder voll einsatzfähig bin werden sicher noch einige Wochen und Monate vergehen .. ich bleib aber dran und kämpfe mich durch. Alles andere ist eh keine Option getreu dem Motto "HEUL NICHT ! FAHR !"