13.06.2021

Jeräwel Jold

Heute stand ne etwas "längere" Testrunde an. Mal sehen was der Körpa noch so kann. Mit dem Jeräwel jing et hinter Jemünd wo der Jinster blüht, wird auch Eifeljold benannt. Drei Hubbel, Besuch in Vogelsang, Wollseifen und Eifelgate stand auf der To-Do-Liste. 

Erstmal über Feldgrauwacke hinfort. Herrlich die Blumenstreifen an den Feldern
Am Einjang zum Natzionalpark jab et schonmal bissjen Jinster
Auf der Höhe Panöma ohne Ende
An der Burg von und zu Fuelsjesangk die obligatorische Rast am Schattenplatz
Auftanken und weiter
Dann jing et hinein in de joldene Jinster 
Epizentrum für jepfleechten Jeräwel

Wollseifen ahead
Von Wollseifen runter zur Urftstaumauer hat der Natzionalpark Radfahrverbot erteilt. Zu viele Mofaheinis haben sich da auf die Nuss gelegt. Mir isset dual, war ja mim Jeräwel da un nich mim Rad
Eine Schande, der Panöma ist überragend da
Das kann dann auch weg, witzig!
Fast unten ... Panömapunkt 
Voll super hier

Nächster halt .. Eifelgate !

Dann kam der geschmeidige Aufstieg zum Kermter, ein nettes Trailchen schlängelt sich hoch
 
Jinster jabs da auch nochmal reichlich

Der Kermetha Trailband brachte mich dann flugs nach Hause.
 
Zu Hause wurde sogleich der Jerill jestocht.
Das war nochmal was .... es wird ! 


05.06.2021

Bei Schlange und Klausi vorbei

So, da sammelt er schon wieder. Heute schnappte ich mir den Albert und sammelte im munteren auf und ab Kilo -und Höhenmeterchen. Durch Wälder und Felder rings fast bis Heinotown ins Schlangental und dann weiter bei Bro Klaus vorbei. Immer wieder faszinierend wie ein Betonklotz doch so viele Menschen anzieht. Aber ich war ja auch da 😜
Zum Schluss noch den alten Haudegen Domme getroffen und mit Ihm den Altus runter gelunzt. Teufelskerl der er ist so ganz ohne Bremse vorne 🤣 schönes Ründchen, tat gut 

Übel wie Mountainbiker heutzutage Wege herrichten können 🤭

Panöma mit ohne Sonne heute
Da klatscht sogar der Mohn ☝🏼😜
Kennt jeder oder ?
Der Planetentelefon hier kennt auch jeder oder ?
Kumma hier ... Wiese mit tollen Blümchen ... Instageheimtip
Däh ..in da Brotherhood von Klausi
Hinein ins Loch
Und nochma ab in den Katzenwald

29.05.2021

Reha Runde zum Eichelberg

Heute war wieder rollen angesagt. Von Kommern ging es über widerliche Feldwege bis Heimbach zum Eichelberg. da gibts einen schönen Panöma Aussichtspunkt. Den steuerte ich also an. Den Rückweg nahm ich dann übers Heimbachtal, erst geschmeidig seicht dann für die Jeräwel Übersetzung mit 44/42 schon recht fett. Egal, hat gehalten ... danach wars auch nur noch Wellness biken mit tendenziellem Gefälle. 40km / 600hm

24.05.2021

Hoffentlich macht Malle bald wieder auf !

Und diese Asis verschwinden wieder aus dem Wald 😤 ich frag mich immer was sind das für Typen ... 

... was sind das für Typen die meinen sie müssten mit blockiertem Hinterrad aus dem Trail schießen. Schnallt ihr nicht das man so unnötig negative Aufmerksamkeit erzeugt ? 
... was sind das für Typen die jeden scheiss in Strava hämmern ? Schnallt ihr nicht das dann hinz und kunz kommen werden, der Trail immer breit geklopfter wird und es schlussendlich auch nur eine Frage der Zeit ist bis es unangenehm wird ? Es wird abgekürzt damit auch der letzte Honk noch ne Sekubde raus holt. Wenn dann gesperrt wird ist natürlich der böse Förster Schuld... was seid  ihr für Eierköpfe. 
Was sind das für Typen die mit Mitte 30 mit wummernder Bluetooth Box durch den Wald ziehen und mit ihren Mofas alles zerschredden damit man stolz bei Fratzenbuch und Strava posen kann ? Merkt ihr nicht wie lächerlich ihr seid ? 

Für den MTB Sport ist diese Pandemie nicht gerade zuträglich. Das ganze gelumpe treibt sich an Orten rum wo sie nicht hin gehören ... warum die da nicht hingehören ? Weil sie kein Respekt haben. Kein Respekt vor dem was sie da im Wald vorfinden kein Respekt vor anderen Waldnutzern haben und kein Respekt vor der Natur haben. Es wird gemüllt, gebremst und Krach gemacht. Ich hoffe die Bikeparks und sonstige Freizeitaktivitäten sind bald wieder möglich damit sich diese Torfköpfe wieder aus dem Wald verziehen.

Benehmen und Demut wäre mal angebracht, sonst biken wir in wenigen Jahren alle nur noch in Bikeparkghettos. Vielen Dank dafür

15.05.2021

Rumgerommelt

Weiter gehts mit den Testrunden, langsam aber mühselig ernährt sich das Kabechel ! Bin heute bisschen durch das Urft -und Feytal gerommelt. Gravel läuft ganz ok, nur treten und gucken, reicht ! Einfach geniessen.

Herrlich an der Urft

 
Da hat einer dem berg was in den A.... gesteckt 😂

Am Gletscher alles Eisfrei und in voller Blüte !

Auch auf der Eifelhöhe alles in voller Pracht ...herrlich !

Im Feytal auch grün in grün ... schönste Jahreszeit !