10.01.2021

Schlammparty im Feytal


Heute brach ich noch einmal auf in der Hoffnung nicht ganz so eingesaut zu werden. Es hatte ja nochmal einiges geschneit und es war auch leichter Frost vorraus gesagt. Meine Hoffnung zerschellte schon 1km von der Haustüre weg mit einer kröftigen Packung des geliebten Schlammsorbets. Hach egal, jetz bin ich einmal unterwegs. Und da wo der Schnee lag wars ja auch schön !

Das Panöma entschädigt schnell für das einsauende Geläuf

Es ist schon ein erhabenes Gefühl morgens seine Stollen als erstes in den Sch.....lamm drücken zu dürfen !😂

Aber immer wieder was Balsam für die Seele ... 😍



In dem Anstieg war nix zu holen. Jedenfalls nicht mit den Reifchen. Agel muss man halt bisschen was für die Füsse tun !

Im nächsten Trail wurde die Fahrbahn auf Quadbreite aufgepumpt. Hab mich schon gefragt wo die ganzen E-Mofa-Helden aus dem Sommer hin sind ! Jetzt weiss ich es sie fahren Quad !

An den Catstones nix los, klar zu wenig Schnee für Wintertourismus. Die Rinne schenkte ich mir mal bei den Bedingungen.

Auch der heilige Berg hat nen Zuckerhut bekommen. Der wird aber nicht lange bleiben, kommende Woche gibts 4°C mit Regen, da ist das hier gehalten erstmal mit dem Schnee


So nu aber ran ... MUC OFF ALTA ! 😂

Sehr schöne, entspannte aber schlammige Runde durchs heimatliche Feytal. Immer wieder eine Reise wert. Schon gut zu wissen sowas im 15km Radius zu haben 😎