09.03.2015

Lach und Sachgeschichten aus dem Netz

Ich will Euch die besten geistigen Ergüsse zum Thema Reifen welche ich im Internet gefunden habe nicht vorenthalten:


Platz 10
TSC ist doch gar nicht so klebrig. Beispiel MM soll 57a an den Mittelstollen und 52a außen haben. Es kommt nicht wie "Honig" vor, sondern schlicht "rubbelig/laut". 
Anm.Red.: 57a ? 52a? MM? TSC? Alles klar oder ?

Platz 9
Da ich vorne normalerweise weichere Reifen (Spec Grid oder Maxxis ST/3C) fahre, ist TS ja haerter - merken tut man TS aber hinten schon (vor allem mit SG Karkasse) - kommt mir aber auch nicht schlimmer vor als die 50a von einem Butcher Control (Edith meinte, dass der .... die TS-Haerte eh schon gepostet haette).
Anm.Red.: Metzger (Butcher) Control,fährt wie das Messer durch die Butter !

Platz 8
Eine Frage, wie fährt sich denn die TSC im Gegensatz zur PSC? Ich kenne von früher nur die Gooey Gloui Mischung. Im nassen hammergripp aber auf Asphalt Monster Widerstand. Ausserdem hat es mir alle Steine/Steinchen an den Rahmen geschmissen. Ich suche noch eine Reifen für das Vorderrad für meinen leichten LRS. Hinten habe ich eigentlich 2.35 Rock Razor gesetzt, weiss aber nicht ob vorne NN 2.35 PSC oder TSC besser wäre oder vielleicht 2.35 NN TSC vorne und PSC hinten besser wäre? Hans Dampf T/PSC ist auf dem schweren LRS.
Anm.Red.: Dageht's wieder los,TSC,PSC,LRS,Asphalt Monster.... aaaah ja !

Platz 7
Maxxis hat auf jeden fall die weichste Karkassen. Die Karkassen von Conti, Schwalbe sind deutlich Steifer. Ich würde einfach mal bisschen mit dem Druck Runter gehen. Die Karkassen werden mit der zeit aber auch deutlich weicher.
Anm.Red.: Wer hat den nu den härtesten ... eh weichsten ?
Platz 6
Ich fahr die Schwalbe net mehr. Die Rutschen nur rum und Lernverhalten in Kurven is echt Miess
Anm.Red.: Lernverhalten ? Ein Reifen ?


Platz 5
Weiß jemand wo ich die momentan in 27.5 bekomme?
Sprich: HR2,Exo,Tr,3C
Anm.Red.: Da sindse wieder, HR2ExoTr3C...muss dran sein !

Platz 4
Ich stelle mir Procore bei den scharfkantigen Felsen und fetten Dornen in Sùdfrankreich vor, wie man dann sich mit geschlitztem Faltreifen so auf dem Procore-Kern 8 Stunden durchs Unterholz wühlt, bis man im Basislager dann den Reifen wechseln kann
Anm.Red.: Basislager ? Am Mount Everest ? Oder wo ?

Platz 3
Weiss jemand welche gummimischungen genau bei dem minion dhr 2 dh in 3c 2,4 und dhr 2 exo 3c 2,4 drauf sind? Der dh hat 3c maxx grip, der exo 3c maxx terra. Nur was ist da genau drin?
Anm.Red.: Verstehe immer noch nur Bahnhof !

Platz 2
Gravity is zu schwer für XC.
Anm.Red.: Absolut ! Gravity is ja auch Gravity und nich XC !


Platz 1
Ich würde gar nicht erst über nasse/glitschige Wurzeln fahren (vor allem mit dem VR).
Würde einfach umfahren oder absteigen.
Anm.Red.: Endlich mal einer der Ahnung hat !

Manchmal Frage ich mich auf welchem Niveau manche fahren .... oder ob sie sich ihren kram nochmal durchlesen ?

Quelle: MTB-News Forum
Um Niemanden persönlich zu difamieren wurden  Namen bewusst entfernt

1 Kommentar:

  1. sp00n13.4.15

    Tja, die Abkürzungen muss man sich eben einprägen, um da mitreden zu können. :p
    Hab auch Wochen gebraucht, bis ich das Fachchinesisch drauf hatte, und aus diesem Grund hab ich das dann mal hier zusammengefasst:
    http://www.mtb-news.de/forum/t/gaengige-abkuerzungen-fuer-reifen.725117/

    AntwortenLöschen