27.11.2015

FeierAHRbendtour

Heuer nutzte ich die gunst der Stunde und quittierte gen Mittag den Dienst. Mit dem Forschn beladen schoss ich sodann gen Ahrtal. Et Zönschje schink .... dat moss jenutz wede ! Bei schnuckeligen 4°C sattelte ich auf. Es ging sofort in die Vertikale auf den Krausberg. Wuchtig stemmen mich die Keulen auf den Hubbel. Beim Kreisstadtblick musste ich leider mal runter von Sattel wegen einem dampfenden Probkemchen. Den Alfred-Dahm-Turm kann man jetzt in Alfred-Darm-Turm umbenennen. So Revier markiert kann weiter gehen. 17 Kehren zum warm werden wieder hinab zur Ahr. Flutschige Treppe .... hui buhi .... das war mehr Glück als können, die Stufen waren echt eisig.

Bergpfad...is kla !
Was ein Wetter !
Sonne in the Evening .....
Aber geschafft, links eröm noch ein wenig schnuckelig Pfädchen und dann wieder eroppe. Wieder auf den krausen Berg. Diesmal ging's die zackige Abfahrt am Spieplatz runter. Diesmal fast die doofe dritte Kehre geschafft. Irgendwann fällt die auch noch. Zick Zack Zick Zack nun war die Hüfte warm. Viel zu  schnell war ich wieder unten. Bisschen trailig nach Rech um dann wieder aufzusteigen. Leider in der hälfte gesperrt wegen Holzarbeiten, also 100hm umsonst  gedämmelt. Egal, jeder Meter zählt. Dann halt die fies steile Variante über die Saffenburg. Boah Ey, Rentnerblatt und Gabel abgesenkt ... nix mehr druff deralte Hubi. Schnauff, schnuff, pust, endlich oben am Knoppers eeeeh Knoppen ...was ein geiles Licht im Sonnenuntergang.

Da grinst er
Abends um halb fünf ... Knopper dir einen !
On the sunny side of live
Wurzelbehandlung
Naaabend !
Zwei Kehren später war ich auf dem Weg zum Schrock .... ein letztes mal hinab. Erst am Hüttchen die Aussicht genossen dann ging's in die Wurzelbehandlung .. weia hier war ich zuletzt beim Gabel dilemma, diesmal ging's aber ohne Zwischenfälle. Die folgende recht steile Passage war dann mal allerfeinst allerdings auch mit Vorsicht zu geniessen. Der Hang liegt den ganzen Tag im Schatten im Winter, das sorgte für ein "Erd-Sorbet", leicht angefroren gabs teilweise keinen halt. Alte Ski Weisheit:laufen lassen, nach Eis kommt Schnee! Was eine letzte herrliche Abfahrt im Sonnenuntergang. Ne äschte "Sundauner". Leider auch viel zu schnell vorbei .... unten am Ahrufer trailte ich mich dann zurücknach Mayschoss und Rech. Endlich nochmal eine herrliche wenn auch stemmige Ahrtour gedreht. Jetzt kann der Winter kommen !




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen