29.10.2013

Hubert im Netz im neuen Gewand

Seit längerer Zeit spielte ich schon mit dem Gedanken die Webseite mal grundlegend zu überarbeiten. Das einstellen von neuen Beiträgen und Seiten ist auf der "alten" Webseite schon ziemlich aufwendig. Da ich kein Programmierer bin der sich mit HTML oder ähnlichem perfekt auskennt, ist das ganze für mich immer relativ zeitaufwendig geworden. Deswegen habe ich mich dazu entschieden das ganze bei blogger.com weiter zu führen. Das ganze sollte möglichst im gewohnten Stil und so übersichtlich wie möglich gestaltet werden. Muss sagen bin schon schwer begeistert wie einfach man hier sich ruck zuck seinen Blog zusammenschustern kann. Man muss aber auch aufpassen das es nicht zu unübersichtlich und überladen wirkt, man hat viele Möglichkeiten sogenannte "Gadgets" einzufügen die aber schnell zu unübersichtich werden wie ich finde. Im großen und ganzen ergeben sich daraus für mich folgende Vorteile:
  •  schnelleres einstellen und verändern von Berichten
  • einfacheres ändern des Stils
  • schnellers auffinden von Berichten
  • bessere interaktion mit den Lesern der Webseite
  • einfacheres einbinden von Bildern, Videos etc. 
Ein kleiner Wehrmutstropfen gibts noch: ich habe zur Zeit noch keine Möglichkeit gefunden die "alten" Inhalte weiterhin Online zu stellen, so das die Nostalgiker auch mal in den alten Berichten schmökern können. Deshalb ist nochmal etwas Arbeit gefragt die alten inhalte auch in den Blog umzuziehen, das gescheiht nach und nach. Also sollte euch was gefallen oder auch nicht lasst es mich wissen, ihr habt ja jetzt die Möglichkeit jeden Artikel zu kommentieren. Bis dahin ...

Hubi
   

Kommentare:

  1. Hi Hubert, das Design der Site ist für mich nicht so entscheidend.
    Ich freue mich eher über das was du schreibst und fotografierst.
    Und das gefällt mir !!!!!
    Montags immer erst klick.....Hubert im Netz.
    Aber das hatte ich Dir ja schon mal gesagt ;-)
    Jroos vom Werschede

    AntwortenLöschen
  2. Na, also noch einer dem es mehr auf den Inhalt als das Aussehen ankommt;))
    Recht haste, der Vorteil war einfach das ich einfacher und schneller Sachen Online stellen kann als bisher, Design ismir auch zweitrangig sofern es nich zu unübersichtlich wird.
    Jeroß noh Wersched

    AntwortenLöschen