11.11.2012

ElfterElfter -Sessionseröffnung in den Dutch Mountains

Die einen hauen sich in Kölle am alter Markt die Hukke voll oder neuerdings zumeist ja auch die Zähne raus, die Köter hauen sich lieber die Trails um die Ohren. Und wo gibt's da ein paar schöne ? In den Dutch Mountains. Also schnell eine schlagkäftige Truppe zusammengetrommelt und ab dafür. Herrliche Runde mit schönen Trails und feinstem Wetter !

Hier die Highlights:
- wilde Horde Kühe bei Vlatten ( die waren auf meine rote Jacke spitz glaub ich )
- feinster Sonnenschein leuchtet den Herbstwald prima aus ( eher was für Romantiksäue )
- feinste Trails bei Abenden ( der Hundeberg ist immer eine Challenge wert ! )
- die Schnorchelpatroulie am grünen Geländer ( Fahrer wie Bike: vorne All Mountain, hinten Racer )
- schöner laaaaaaaaanger Anstieg nach Schmidt ( ehrlicher Anstieg mit 240hm )
- saubere Aussicht an der Hubertushöhe ( der Name kommt ja nich von ungefähr )
- prima Trail runter zum Rursee ( fast wär einer verhungert )
- super Sonne am Uferweg ( O-Ton: " ... dat ös jo wie em Urlaub he !" )

Hier die Lowlights:
- Matschprappe ( hatte ja auch kaum geregnet )
- einige Teilnehmer mit Schutzblechen am Start, manche nur vorne :) ( das muss man wie ein Mann ertragen ! )
- Schnorchelpatroulie am grünen Geländer war unfreundlich
- A****lo**Pil**mannDre**Sa**-Autofahrer in Heimbach
- Dieter krank :(
 
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen